Institut für Oralchirurgie und ganzkörperliche Funktionsdiagnostik


Chefarzt Visiting Professor Dr. phil. nat. Dr. med. Andreas H. Valentin ist neben seiner Professur im Fachbereich Implantologie und Prothetik an der Nippon Dental University (Japan) und der Universität Götheborg (Schweden) gefragter Referent auf nationalen und internationalen Kongressen.

Seine Lehrtätigkeit führt ihn regelmäßig in die USA, nach Asien und in die europäischen Nachbarländer.

Als Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und Buchbeiträgen (z. B. Fonseca’s „Oral and Maxillofacial Surgery") ist der Name Dr. Dr. Valentin untrennbar mit der Implantologie verbunden.

Der Diplomat des ICOI (International College of Oral Implantology), der implantologische Spezialist der European Dental Association (EDA) und Spezialist Oral Surgery of the European Federation of Oral Surgery Societies (EFOSS) engagiert sich zusätzlich in der Weiterbildung von Zahnärzten: So hält er regelmäßig chirurgische Schulungen ab und bereitet Zahnärzte in Praxiskursen auf die implantologische Zertifizierung vor.

Als wissenschaftlicher Berater der weltweit größten Implantathersteller (z.B. Firma Implant Innovations / USA und als Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen Arbeitsgruppen setzt er sich für die stetige Weiterentwicklung der implantologischen Therapie ein.

Seit 1999 ist er Vorsitzender des interdisziplinären Zahnärztlichen Arbeitskreises (IZAK e.V.) Mannheim und auch in dieser Funktion verantwortlich für die ständige Fort- und Weiterbildung der Mitglieder.